Musikalische Weinprobe im Weingut Aufricht
am Samstag 06. Juli 2019 um 19:00 Uhr

Matthias Johler

Als gebürtiger Tettnanger ist er auf einem Hopfenbauernhof groß geworden, was seine Vorliebe für die Arbeit im Holz und das aus der Hopfenwirtschaft resultierende Getränk erklärt. Trotz seiner muskulösen Hände schafft er es dennoch sehr filigran das Klavier oder die Gitarre zu bespielen. (Auch wenn sein ursprüngliches Instrument das Cello gewesen ist; Anmerkung der Redaktion). Ursprünglich im Rock/Pop-Bereich angesiedelt, schreibt und produziert er, wenn er nicht gerade bei MuT den 2. Bass gibt, im Heimstudio Songs und ganze Musicals. (http://www.musical-lampenfieber.de) Wir Männer und Tenöre dürfen uns auch immer wieder an Stücken aus seiner Feder, teilweise ganze Revues, erfreuen.

Sein besonderer Einsatz für das Ensemble zeigt sich in der Tatsache, dass Mogi nun extra für das Stück „Das ist die Liebe der Matrosen“ das Bodenseeschifferpatent gemacht hat und auch stolzer Teilhaber eines Segelschiffes ist. Wir freuen uns schon sehr auf die erste Ausfahrt (wobei die Tatsache, er ist der Kapitän und alle anderen die Matrosen, schon zum Nachdenken anregt; besorgte Anmerkung der Redaktion)

Weil er neben seinen eigenen drei Kindern auch gerne andere vermurkst, konnte er nur Lehrer werden.